Neue Welten entdecken

Der erotische Raum in uns

Vortrag der Sexualtherapeutin Natalya Pryvalova

Vortrag der Sexualtherapeutin

Natalya Pryvalova

Der erotische Raum in uns

Freitag 2.2.2018 | 20:00 -21:00 Uhr 

Eintrittspreis. 15 Euro

Bitte um Voranmeldung

Der Vortrag ist nur für Frauen

Hier können Sie sich anmelden.

Bitte in Betreff "Vortrag 2.2.2018" einfügen. 

Wir leben in Zeiten der Möglichkeiten, wenn wir uns mit den Müttern und Großmüttern vergleichen. Wie entscheiden über Politik, Beruf, Partner, Kinder, Abtreibung, Fremdgehen, Scheidung. Sogar in Fragen der Sexualität haben wir eine Wahl: liebe ich Männer, Frauen oder beides, bin ich monogam oder polygam. Geht es Ihnen gerade zu weit? All die Möglichkeiten können uns verunsichern.

Es stellen sich die Fragen:

 

Was ist eine weibliche Sexualität heute?

Was passt zu mir? Wer bin ich als sexuelles Wesen? Bin ich noch „normal“? Auch im Laufe des eigenen Lebens stellen wir uns diese Fragen immer wieder neu. Wir sind nicht mehr die Frauen, die wir vor 20 oder 30 Jahren waren.

Ja, gut, aber wie sind wir dann?

In Bezug auf die Paardynamik wird es noch komplexer. Sie leben in einer langjährigen Partnerschaft? Herzlichen Glückwunsch! Sie befinden sich in der Komplexität hoch drei. Aus getraut, wird vertraut und dann so fad, wie ein Kraut?

 

Und was ist mit Sexualität nach 10, 20, 30 Jahren des gemeinsamen Lebens, Leidens, Träumens, Verletzens?

Monotonie? Das war es?

Nein. Gerade, weil Sie keine 20, 30 oder 40 Jahre alt sind, wird es erst interessant. Gerade hier in Ihrem Alter beginnt die spannende Zeit. Denn: Sie sind eine reife, erfahrene, verletzte, verletzende, mutige, ängstliche, lustige, traurige, intelligente, starke, schwache, fordernde, feine, grobe, kreative, schöne, individuelle und absolut einzigartige Frau.

 

Und wahrscheinlich vermuten Sie nicht, was für ein erotisches Potenzial Sie in sich tragen, das darauf wartet, gesehen zu werden. (Übrigens, der erotische Raum ist auch für die Kreativität gut, aber das wissen sie ja vielleicht bereits).

 

Ach so, da war doch noch die Beziehung, sagen Sie. Die beginnt mit der Beziehung zu uns selbst. „Sein“ steht vor dem „Tun“. Auch nach 30 Jahren Beziehung.

 

Der erotische Raum in uns. Was ist das und wozu ist das gut?

Gemeinsam gehen wir diesen Fragen nach.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Seite auf Facebook teilen

 

Sabine Habermann Heilpraktikerin für Psychotherapie

  Biodynamische Massagen | Biodynamische Körpertherapie | Psychotherapie

Trinkgasse 11  71546 Aspach-Rietenau  | Telefon 07191 341093

 

Die Praxis für Massage, Körpertherapie und Psychotherapie liegt im Naturpark schwäbisch-fränkischer Wald
und ist gut erreichbar aus Backnang, Marbach, Winnenden und Großbottwar,
aus dem Rems-Murr-Kreis,
sowie aus den Regionen Ludwigsburg, Heilbronn, Schwäbisch Hall und auch Stuttgart
.

Copyright 2019 Sabine Habermann